Es heißt ja immer, dass mit Montag die Woche schon schlecht anfängt. Eine Erklärung könnte sein, dass der Montag seinen eigenen Herrn hat. Murrah al-Abyad Abu al-Harith (ابا مرة الابيض أبو الحارث), auch als Abu al-Nur or Marah (مرة), der weiße König (malik al-abyad) bekannt, ist der Herr des Montags. aber auch der Herr des Mondes, der Farbe Weiß und des Metalls Silber.

Al Abyad wird durch den Engel Gabriel (جبرائيل) überwacht. Dargestellt wird Al Abyad in der Form eines alten, faltigen Dschinns mit gelblich bis brauner Haut, der auf dem Kopf Hörner trägt. Seine Schultern sind umhüllt mit einer blauen Stola und er trägt orangefarbene Shorts. Er sitzt mit gebogenen Knien, während zwei weitere Dschinnen den Blick auf ihn gerichtet haben, die ihm aufmerksam zuhören

Al Abyad ist der wichtigste der Dschinnenkönige

Al Malik al Abyad

Al Malik al Abyad

Al Abyad wird nachgesagt, am Hofe des Höllenfürsten der wichtigste der Dschinnenkönige zu sein.

In Jagd der Vampire erhalten Malte und Sebastian Unterricht von dem saudischen Dschinnenforscher Professor Zoman, der ihnen auch die Könige der Dschinnen vorstellt, zu denen Murrah al-Abyad Abu al-Harith gehört. Die beiden Spieleprogrammierer und Webdesign-Studenten interessieren sich für alte Mythen, um daraus Anregungen für ihre Spiele zu ziehen.

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *